Deutsch
Facebook LinkedIn Twitter
Deskundig en accuraat.
J. Graumans, Nederland

Nicht-US-Staatsbürger

Nicht-US-Amerikaner, die Einkünfte in den USA haben, sind in fast allen Fällen zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet. Es handelt sich dabei um eine gesetzliche Verpflichtung, die auf zwei Arten umgesetzt wird.

Erstens durch eine zu leistende Withholding. Dabei handelt es sich entweder um 35 % des Gewinns oder, bei Verkauf, um 10 % des gesamten Verkaufspreises. Da bei den häufigsten Immobilienanlagen immer eine Finanzierung vorliegt, beläuft sich dies auf 35 % des investierten Kapitals. Mit der Abgabe einer Steuererklärung bestimmen Sie die tatsächlich anfallenden Steuern und fordern Sie die zu viel einbehaltenen Steuern zurück.

Bei Nichterfüllung wird die US-Steuerbehörde Bußgelder verhängen. Äußerstenfalls können diese Bußgelder auf nationaler Ebene eingetrieben werden.

Wenn Sie uns mit der Erstellung und Abgabe Ihrer US-Steuererklärung(en) beauftragen, wird Ihnen die meiste Arbeit abgenommen. Sie lassen uns einfach die Angaben, die Sie möglicherweise bereits erhalten haben, zukommen und wir erstellen daraufhin eine Steuererklärung für Sie.

Als Nächstes erhalten Sie von uns auf dem Postweg Folgendes:

Sie brauchen dann nur noch auf den Unterschriftsseiten zu unterschreiben und diese Seiten an uns zurückzuschicken. Wir reichen die Steuererklärung daraufhin per Einschreiben für Sie ein.

Die gesamte Korrespondenz mit der US-amerikanischen Steuerbehörde läuft über unsere Kanzlei, sodass wir eventuelle Fragen direkt und ohne Ihr Zutun beantworten können. Wenn nötig, werden wir umgehend Kontakt mit Ihnen aufnehmen.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie Fragen mit Bezug auf US-Steuerangelegenheiten haben. Wir können Ihre Fragen fast immer umgehend beantworten.

Unsere Tarife für die Erstellung und Abgabe von US-Steuererklärungen für Nicht-US-Amerikaner richten sich nach der Anzahl der Projekte und dem „steuerlichen“ Inhalt dieser Projekte. Unter dem Menüpunkt Tarife finden Sie nähere Informationen zur Tarifstruktur.

Sowohl die Anzahl der Projekte als auch deren steuerlicher Inhalt spielen hier eine Rolle, weil die Arbeitslast bei Projekten mit Withholding höher ist als bei Projekten ohne Withholding. Vor allem, weil die US-Steuerbehörde bei einem positiven Einkommen eher reagieren wird. Außerdem ist es in einem solchen Fall wahrscheinlicher, dass wir uns mit der US-Steuerbehörde in Verbindung setzen müssen, wenn Ihnen eine Steuerrückzahlung zusteht.

Weiterführende Informationen über die Verfahrensweisen lesen Sie unter dem Menüpunkt Nachschlagewerke. Unter Wichtige Termine sind die jeweiligen Abgabefristen aufgeführt.
Dates to Remember:
15
February

Offizieller Abgabetermin für die US-Steuererklärung.
Offizieller Zahlungstermin für fällige Steuern.

More Wichtige Termine »

Wenn dazu Anlass besteht, kann die US-Steuerbehörde das oben aufgeführte Datum für den Abgabetermin einen oder mehrere Tage aufschieben. Das geschieht, wenn der 15. April auf einen Sonn- oder Feiertag fällt.

TEL +31 174 240 811 // EMAIL yves@corvustax.nl // ADDRESS Naaldwijkseweg 101 | 2691 RD, Westland | Netherlands
Unsere Mission: Wir bieten unseren Kunden bei Service und Durchführung die bestmögliche Qualität zum bestmöglichen Preis
© 2018 Corvus Tax, BV. All Rights Reserved